Integrität mein Report


Tüte: Treat yourself
Sei gut zu dir. Erkenne deinen Wert.

Ein paar Ereignisse in meinem Leben gaben mir den Anlass, meine Grundwerte zu überdenken und zu prüfen. Lebe ich denn nach diesen Werten, bin mir gegenüber aufrichtig? Ich habe die Werte gewählt, die zu diesen Ereignissen passen.


Darum habe ich mich entschlossen einen Integritätsbericht zu schreiben und zwar zur Frage: „Lebe ich so, wie ich es nach Aussen behaupte?“


Dazu habe ich mir folgende Fragen gestellt, es sind 3 Hauptfragen, die ich beantworte:




  • Welches sind die Grundwerte, die mein Leben und meine Arbeit bestimmen?

  • Wie lebe und arbeite ich im Moment mit Integrität?

  • Wie kann ich in Zukunft einen höheren Standard setzen?

Lust mit zu machen? Dann Achtung … Fertig … Los!


1. Welches sind die Grundwerte, die mein Leben und meine Arbeit bestimmen?


Hier werde ich etwas zu meinen Grundwerten schreiben und Fragen stellen, um tiefer eintauchen zu können. In meinem Leben haben sich die Grundwerte nicht stark gewandelt, doch sie haben jedes Jahr eine ander Farbe, wenn ich das so sagen kann. Denn Selbstfindung ist tägliches Brot und verändert uns stetig, das heisst, auch die Farbnuancen des Lebens können sich ändern. Dieser Prozess ist lebendig und wird wohl erst mit meinem letzten Atemzug für dieses Leben beendet.


Wachstum

Lerne ich neue Dinge, erkunde ich neue Orte und experimentiere ich mit neuen Ideen?

Stelle ich meine einschränkenden Überzeugungen in Frage und versuche ich, sie zu überwinden?

Entwickle und verändere ich Gewohnheiten, die mich mental upgraden?


Selbstrespekt

Erfülle ich mein Potenzial?

Erlaube ich mir, mit dem zufrieden zu sein, wo ich gerade stehe?

Lebe ich wie der Mensch, der ich zu sein behaupte?


Tatkraft

Bin ich geistig und körperlich stark/fit?

Bin ich auf unerwartete Herausforderungen vorbereitet?

Ergreife ich Maßnahmen, um die Herausforderungen in meinem Leben zu meistern?


Mein Beitrag

Leiste ich einen Beitrag zur Welt oder konsumiere ich nur?

Bin ich jemand, auf den andere zählen können?

Trage ich dazu bei, dass die Dinge für andere besser werden?


Das sind Werte, die mir wichtig sind. Du hast vielleicht andere, die du anschauen möchtest. Die Fragen sind die gleichen oder sie gleichen sich.



Das Wort integrität mit scrabble Steinen geschrieben
Integrity

2. Wie lebe und arbeite ich im Moment mit Integrität?

Nun gut, Zeit für die guten Nachrichten. Hier sind einige Verbesserungen, die ich im vergangenen Jahr vorgenommen habe, um integrer zu leben und zu arbeiten.


Ich schreibe über Dinge von praktischer Bedeutung. Ich helfe Menschen ihre Lebensthemen anzugehen und sie ein Stück ihres Weges zu begleiten und gebe mein Wissen in Workshops und Seminaren weiter, um den Menschen Werkzeuge, Möglichkeiten zur Selbsthilfe zu geben.


Wenn ich schreibe, z.B. Blogge, dann schreibe ich Geschichten, die im Alltag nützlich sind. Hier habe ich noch einige Luft nach oben. Wenn ich zurück schaue, kann ich sehen, dass meine Arbeit unterstützt hat. Das weiss ich, weil ich tolle Feedbacks erhalten habe. Was meine Arbeit im Coaching betrifft, so habe ich Blut geleckt und möchte mit Workshops noch mehr Menschen unterstützen könnenl, so dass noch mehr davon profitieren können. Vielleicht findest auch du noch ein paar Tipps in meinen Blogs.


Ich habe mich auch für meine Fehler entschuldigt und Fehler berichtigt. Oh ja, ich mache Fehler und manchmal reagiere ich nicht wirklich gut auf meine Fehler. Da kommt mir etwas in den Sinn, das habe ich für eine Weile in die hinterste Ecke meines Bewusstseins gestopft, habe dort für eine Weile das Licht gelöscht. Nun, es hat nicht geklappt. Ich habe mich entschuldigt. Ich war auch erstaunt, dass es mir in dieser Situation schwer fiel, mich zu entschuldigen. Also auch hier noch Potential nach oben.


Doch was ich gelernt habe? Rechtfertige deine Handlungen nicht. Als ich mit dem Schreiben und dem Coachen begann, hatte ich den starken Drang, Gründe für mein Verhalten zu finden oder meine Fehler bzw. mich zu erklären. Was ich gelernt habe: Sag einfach, dass es dir leid tut, und gib zu, dass du Mist gebaut hast. Du musst dich nicht selbst beschimpfen, aber du solltest es auch nicht abschwächen.


Nenne auch Beispiele, wo du dich verbessern wirst. Sag auch, was du für Schritte unternommen hast, dass es nicht mehr passieren wird. Zeige auch, dass es dir am Herzen liegt, und du wirklich alles unternommen hast, es zu korrigieren.


Heute fühle ich mich tatsächlich stärker, weil ich zu meinen Fehlern stehe.


Was ich gelernt habe: Teile deine Arbeit, horte sie nicht.


Fast alles, worüber ich schreibe, Tools mit denen ich arbeite, habe ich von jemand anderem gelernt. Ich baue auf der Arbeit anderer auf, fasse Ideen und Geschichten zusammen und teile das Gelernte mit dir. Mir gehören diese Ideen nicht und ich mache mir keine Sorgen um die Anerkennung meiner Arbeit. Was ich mehr als alles andere möchte, ist, dass meine Arbeit Menschen hilft. Ich möchte einfach etwas Nützliches zu den Gesprächen beitragen, die wir darüber führen, warum und wie wir unser Leben leben. Dafür bedanke ich mich bei allen Menschen, die mich inspirieren, die mir begegnen und die mit mir auf diesem Planeten wandeln.



3. Wie kann ich in Zukunft einen höheren Standard setzen?

Jetzt kommt der schwierige Teil. Wo habe ich derzeit Schwierigkeiten und was kann ich tun, um mich in den nächsten 12 Monaten zu verbessern?


Ich bin den Menschen unglaublich dankbar für ihre Hilfe. Während ich mich beim Entschuldigen gut geschlagen habe, so kann ich bei der Dankbarkeit noch etwas weiter gehen. Auch wenn ich regelmässig meine Dankbarkeitsübung mache, so wäre es vielleicht an der Zeit, auch Dankesbriefe zu verfassen.


Ich habe im Januar den Artikel gelesen: "Machen Sie Ihr Leben besser, indem Sie sich in diesen 7 Situationen bedanken". Es gibt einige Dankesschreiben, die ich schon vor 3 Monaten hätte schreiben können und die ich - während ich hier sitze und über Integrität und Verantwortung schreibe - immer noch nicht geschrieben habe.


protect yourself schütze dich selbst
Protect yourself

Zurück zum konsequenten Coachen. Mein Herzensbusiness ist auf Zuverlässigkeit aufgebaut. Ich bin sehr konstant und schreibe alle 2 Wochen einen Blog und habe alle 2 Wochen einen Podcast mit Peter. Es würde mir nicht gefallen, wenn eines ausfallen würde. Manchmal denke ich, dass ich da vielleicht etwas verschroben bin. Ich halte auch die Versprechungen mir gegenüber. Ja, Loyalität, nicht nur im Aussen auch im Innern. Nicht immer nur einfach. Vielleicht darf ich das Format oder die Zeitsequenzen überdenken. Ich mag es, wenn ich mich auf jemanden verlassen kann.


Ich glaube auch, dass ich mir treu sein muss. Ich habe versucht, mich nur zu einem Thema zu äussern. Doch das bin nicht ich. Ich mag es, aus meiner Vielfalt zu teilen. Mir macht es Freude und ich glaube, dass wir alle unterschiedliche Bedürfnisse haben. Vielleicht ist heute etwas für dich dabei und vielleicht ist es ja auch spannend, etwas zu lesen oder zu hören, das Mensch noch nicht so gut kennt.


Im Moment verschicke ich einfach Ideen, wenn ich sie bekomme, und hoffe, dass sie bei den meisten Leuten ins Schwarze treffen. Das kann ich besser machen. Eines meiner Ziele für die nächsten 12 Monate ist es, ein personalisiertes Erlebnis zu schaffen, das den Leser: innen das Gefühl gibt, geliebt zu werden. Ja, du solltest neue Artikel erhalten, wenn ich ich sie veröffentliche. Aber du solltest auch die relevantesten Inhalte für deine Bedürfnisse und Interessen erhalten. Ich möchte auch meinen Coaching Kunden die Möglichkeit geben, Tools zu nutzen und anzuwenden, so das sie wirklich Hilfe zur Selbsthifle bekommen, ich sie begleiten darf, wenn sie nicht mehr weiter wissen oder ein Vis-a-Vis brauchen, wie auch ich meine Coaching Partner habe.


Die Quintessenz

Ich möchte mich bedanken, dass du dir die Zeit genommen hast mir zuzuhören, meinen Blog zu lesen und meinen Podcast TATORT Coaching zu hören. Ich werde weiter gehen und Fehler machen, mich entschuldigen und weiter gehen. Ich werde dem Leben noch mehr Dankbarkeit entgegenbringen, weil ich die Schönheit des Seins nicht missen möchte. … und ich tue alles, um noch besser zu werden.


Wie immer danke, danke, dass du Teil dieser Gemeinschaft bist. Ich werde mein Bestes tun, um weiterhin Ideen und Geschichten und Werkzeuge zu liefern, die dein Leben besser machen.


Ursina




Liste von Grundwerten, nur ein paar:


Familie, Freiheit, Sicherheit

Loyalität, Kreativität

Menschheit, Erfolg, Respekt,

Diversität, Großzügigkeit

Integrität, Liebe, Offenheit

Religion, Macht

Freude/Spiel, Vergebung

Güte. Vertrauen, Weisheit

Schönheit, Entwicklung

Ehrlichkeit, Abenteuer

Freundlichkeit, Zusammenarbeit

Kommunikation, Lernen

Innovation, Qualität, Gemeinsamkeit

Spiritualismus, Stärke

Freundschaft/Beziehung

Ermutigung, Klarheit, Humor, Erneuerung

Heim, Wahrhaftigkeit, Zufriedenheit

Mut, Balance, Mitgefühl

Fitness, Professionalität, Wissen

usw.








8 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen